Backen in der Tagesstätte

Anfang April durften unsere Gäste der Tagesstätte ihre Backkünste unter Beweis stellen. Zusammen mit den Mitarbeiterinnen wurden in einer der drei Tagesstättengruppen fleißig Äpfel geschält und geschnitten. Während manche schnippelten, setzten andere einen leckeren Teig an und so wurde gerührt und geknetet. Im Erdgeschoss des Seniorenzentrum spitzten sich die Nasen, denn der feine Duft des Blechkuchens, ging an keinem unbemerkt vorbei. Zum gemeinsamen Kaffee trinken und Kuchenessen, treffen sich alle drei Tagesstättengruppen an einer Tafel im Parkcafé. Bei Frühlingshaften Wetter gab es an diesem Tag, den noch warmen Apfelkuchen für alle zu genießen bevor es anschließend nach Hause ging.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.